VIVISOL

€ 71,88

ZUR BESTELLUNG

Ihr Warenkorb ist leer.
Wenn Sie einen oder mehrere Artikel jetzt kaufen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "In den Warenkorb" neben dem gewünschten Artikel.

Für Kinder und Erwachsene

Beschreibung

Das handliche Finger-Pulsoximeter zur Messung der partiellen Sauerstoffsättigung ist sehr einfach in der Bedienung.
3 Schritte führen zu einem Ergebnis.
Aufklappen - Finger einlegen - Messwerte ablesen

Betriebsdauer: ca. 30 Stunden
SaO2 Messbereich: 0-99 %
SaO2 Kalibrierung: 70-99 %
Puls Messbereich: 0-254 bpm
Puls Kalibrierung: 30-235 bpm
Puls Auflösung: 1 bpm

Abmessungen: (LxBxH) 60 x 35 x 32 mm
Gewicht: 58 g inkl. Batterien
Interne Stromversorgung: 2x AAA Batterie
Anzeigen: SpO2, Plethysmogramm, Pulsfrequenz, Pulsanzeige, Batteriestatus
Betriebstemperatur: +5°C bis +40°C

Details

  • Klinisch geprüfte Messgenauigkeit
  • Zweifarb-Display auf Knopfdruck
  • 360° verstellbar (6 Anzeigemodi)
  • Bequemer Transport in der Aufbewahrungstasche
  • Optischer Batterie-schwach-Alarm
  • Hochwertige Materialien und Verarbeitung
  • Fingerhülle aus hochqualitativem Silikon

Lieferumfang

  • Tragbares Pulsoximeter AEROcheck
  • 2x Batterie Typ AAA
  • Bedienungsanleitung
  • Aufbewahrungstasche
  • Halteband

Gemessene Werte

Die Sauerstoffsättigung ist ein wichtiger Indikator zur Überprüfung der Sauerstoffversorgung. Der Normalwert der Sauerstoffsättigung liegt bei 98%. Bei Kindern und jungen Erwachsenen kann sich der Wert auch bei 100% befinden. Bei Asthmatikern, Menschen mit Schlafapnoe oder COPD können die Werte auch zwischen 95% und 85% schwanken. Die Grenze der Sauerstoffsättigung, die noch im tolerierbaren Bereich liegt, muss jeder für sich selbst bzw. der Arzt festlegen.

Fehlmessungen

Fehlerhafte Messwerte oder starke Abweichungen von den normalen Messwerten haben verschiedene Ursachen. So können schon lackierte Fingernägel die gemessenen Daten beeinflussen. Auch helle Lichtquellen in der Umgebung, starke Bewegung, eine Kohlenmonoxidvergiftung oder Blutstau durch Abklemmung können die Messung stören.

Weitere Empfehlungen