VIVISOL

Sauerstofftankstellen

Sauerstofftankstellen

Eine Initiative der österreichischen Lungenunion, der österreichischen Apothekerkammer und der österreischischen Gesellschaft für Pneumologie ÖGP mit Unterstützung von Partnerfirmen und VIVISOL.

Die österreichische Lungenunion, die österreichische Apothekerkammer sowie die österreichische Gesellschaft für Pneumologie ÖGP setzten gemeinsam mit AirLiquid, Linde, MesserMedical und VIVISOL das Projekt „Sauerstofftankstelle“  in Kraft. Österreichweit werden nun 34 Apotheken mit Liberatoren versorgt, damit die Patienten dort kostenlos Ihre mobilen Einheiten mit Sauerstoff befüllen können.

Das Service - bei dem die Apotheken einmal mehr die Rolle des zentralen Nahversorgers  übernehmen - soll dazu beitragen, den Bewegungsradius betroffener Patienten zu erhöhen. Die Abgabe des Sauerstoffs in hoher Qualität ist den ganzen Tag über und oft auch in der Nacht sichergestellt.

Liste aller Sauerstofftankstellen in Österreich