VIVISOL

Information zu Schlaftherapiegeräten

13/07/2021

 

Am Montag, den 14. Juni 2021, hat Philips einen US-Rückruf und eine Sicherheitsmitteilung für den Rest der Welt für bestimmte CPAP- und Beatmungsgeräte herausgegeben. ResMed-Geräte unterliegen nicht diesem Rückruf und können von Patienten sicher verwendet werden. ResMed-Geräte verwenden ein anderes Material zur Geräuschreduktion als Philips.


Die Patientensicherheit ist das wichtigste Ziel von ResMed und Vivisol.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter >hier<

Die Firma Vivisol Heimbehandlungsgeräte GmbH vertreibt keine Philips CPAP- und Beatmungsgeräte. Bei Fragen zu Philips Geräten wenden Sie sich bitte an Ihren Homecare Provider.

Für Fragen zu Ihrem ResMed Therapiegerät stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!